Kranker oder verletzter Igel

Hilfsbedürftige Igel gehören grundsätzlich in die Hände von Fachleuten (siehe Häufige Fragen). Haben Sie einen verletzten oder kranken Igel gefunden, kontaktieren Sie bitte schnellstmöglich das Igelzentrum Zürich während der Öffnungszeit, einen Tierarzt in Ihrer Nähe oder die nächstgelegene Igelstation (siehe Kapitel "Nützliche Telefonnummern").

  • Ob ein Igel krank oder verletzt ist, finden Sie mit Hilfe des Kapitels Beurteilung des Igels raus.
  • Ist ein Tier schwer verletzt, bringen Sie es am Besten zum nächsten Tierarzt, damit es möglichst wenig leiden muss. Ausserhalb der Sprechstundenzeiten von Igelzentrum und Tierärzten, rufen Sie bitte den tierärztlichen Notfalldienst an.
  • Auf der Seite "Erste Massnahmen" wird Ihnen erläutert, wie Sie mit einem kranken oder verletzten Igel umgehen sollten - auch wenn Sie ihm für eine Nacht eine Notunterkunft anbieten müssen.
  • Zum Schutz vor Zecken lesen Sie bitte Häufige Fragen.

 

© 2014 Igelzentrum Zürich